Studivz löscht Fotos nicht

Featured

Studivz löscht Fotos nicht

Wie ich im Mai diesen Jahres bereits berichtete lässt sich Studivz mehr oder minder komfortabel als Imagehoster verwenden. Interessant in diesem Zusammenhang ist, dass ich doch längst zu meinVZ gewechselt bin, die entsprechenden in den genannten Post eingebundenen Bilder aber weiterhin unter der gleichen Adresse verfügbar sind. Da ich immer mal wieder überprüft habe ob die Bilder immernoch angezeigt werden und ich einigermaßen erstaunt darüber bin, dass dies nach nunmehr 7 (in Worten: sieben) Monaten noch immer der Fall ist, habe ich das Experiment weitergeführt. Ich habe ein Foto gelöscht.

Dieses bleibt trotz Löschung aber weiterhin irgendwo auf den Studivz-Servern liegen, wie folgende Einbdindung beweist:

Der Fairness halber sollte man erwähnen, dass die große Version des Bildes nicht mehr verfügbar ist. Allerdings ist es extrem Fraglich ob Holtzbrinck ähnlich wie Google damit nicht erhebliche Schwierigkeiten bekommt. Zumal sich hier die Frage stellt was sonst noch alles in den Datenbeständen von Studivz stehen bleibt nachdem man einen Account gelöscht oder persönliche Daten geändert hat.

Diskussion

7 Kommentare zu “Studivz löscht Fotos nicht”

  1. Studivz löscht Fotos nicht! http://tinyurl.com/8ffc2c

    Posted by @hathead | Dezember 28, 2008, 15:43
  2. Löschen ist leider teurer als einfach irgendwo behalten und nur oberflächlich nicht mehr anzeigen. Habe ich mal im Gespräch über einen ähnlichen Fall erfahren (ging dabei aber nicht um StudiVZ).

    Posted by Timo Heuer | Januar 2, 2009, 13:12
  3. Die Bilder werden für StudiVZ von einem CDN dienstleister gespeichert, der die Bilder immer 3 Tage vorrätig hält. Wenn das Bild innerhalb von 3 Tagen erneut aufgerufen wird, wird es wieder für 3 Tage gespeichert und soweiter. Das ganze wird hier erklärt:

    http://www.mehrblog.net/2008/08/47912/antworten-von-oliver-skopec/

    Posted by Michel | Januar 2, 2009, 14:43
  4. Hier stand an Kommentar vom jemandem der sich als Malte Cherdron von Studivz ausgegeben hat. Nach einer freundlichen Aufforderung vom richtigen Malte wurde dieser Kommentar jetzt gelöscht. Auch wenn er inhaltlich richtig war.

    Posted by Kommentar gelöscht | Januar 2, 2009, 14:47
  5. @Michael
    Ich danke erstmal für den Hinweis. Trotzdem halte ich dies für eine
    Klare Datenschutzverletzung. Wenn ich Studivz dazu auffordere ein Foto zu löschen hat dies auch sofort zu passieren. Zumal das Foto an sich nach
    dem löschen nicht mehr verfügbar ist, sondern nur noch ein
    mittelgroßes Thumbnail existent bleibt handelt es sich wohl eher um
    eine Lücke. Das lässt sich auch daraus schließen, dass die URL zu dem Tatsächlichen Bild und der verkleinerten Version faktisch gleich sind
    und sich lediglich durch ein “-m” am Ende unterscheiden.

    Es erfolgt also bereits eine Löschaufforderung, die aber
    offensichtlich nur halb ausgeführt wird.

    Das man dem Cache-Provider nicht aktiv mitteilen kann, dass ein Bild gelöscht werden soll ist demzufolge Unfug. Selbst wenn 1.000.000 Bilder täglich gelöscht würden wäre es für einen Billigen Strato Server kein Problem die Löschanfragen ohne Verzögerung zu verschicken.

    Und davon abgesehen: Wieso werden meine Fotos außerhalb von Studivz gespeichert und wer stellt sicher, dass diese nicht in die falschen Hände gelangen?

    Posted by Hathead | Januar 2, 2009, 15:00
  6. Jetzt ist es wohl weg :-)

    Posted by Michel | Februar 18, 2009, 16:48
  7. [...] es darüber im Januar einige Aufregung gab (”Studivz löscht Fotos nicht” (Nochmal hier), “StudiVZ entfernt von Nutzern gelöschte Fotos nicht vollständig von [...]

    Posted by VZs sperren Hotlinks auf Bilder | mehrblog.net | Februar 18, 2009, 17:00

Post a comment